Samstag, 30. August 2014

UFO`s und Chemtrails

Es gibt noch genug Menschen die Chemtrails für eine versponnene Verschwörungstheorie halten. Vieles was über Chemtrails verbreitet wird, ist mit wahrscheinlichkeit Humbug. Wie zu Beispiel das man damit plant, uns im großen Stil zu vergiften um die Weltbevölkerung zu dezimieren. 

Sicher ist aber das es ein geheimes Geo - Engeneering  Projekt gibt mit dem versucht wird, der Erderwärmung entgegen zu wirken.
 Ob das aber auch unserer Gesundheit zuträglich ist darf allerdings bezweifelt werden. 
 Das könnte die Geheimhaltung plausibel erklären.
Chemtrails sind leicht als solche zu erkennen wenn sich die Spur hinter dem Flugzeug noch Stundenlang am Himmel hält und sich der einst schmale Streifen zu einem milchigen breiten Teppich ausbreitet. Dies wird duch verschiedene Zutaten möglich: Aluminiumverbindungen, Bariumsalze und Thorium.  Es weden auch immer wieder, so wie hier im Video, fliegende Objekte deren Ursprung unklar bleibt, gesichtet. Sie kreuzen die Hinterlassenschaften der Chemtrail Flieger...  

Montag, 18. August 2014

Mittwoch, 13. August 2014

Ex Stadtrat Fricke stellt Anfrage wegen Aliens! Seehofer soll die Wahrheit ueber die Kornkreise offenlegen...

 In einem offenen Brief stellt Ex Stadtrat Bernhard Fricke eine Anfrage an Ministpräsidenten Horst Seehofer.

Bernhard Fricke vermutet hinter dem Kornkreis in Raisting das Werk von Ausserirdischen!

In seinem Brief an Horst Seehofer geht es Bernhard Fricke vor allem um die folgenden Fragen:
  • Seit wann gibt es nach Kenntnis der bayerischen Staatsregierung das Phänomen der Kornkreise in Bayern?
  • Wo und wie viele Kornkreise sind der bayerischen Staatsregierung bekannt?
  • Welches Ressort der bayerischen Staatsregierung beschäftigt sich zuständigkeitshalber mit dem Phänomen der Kornkreise?
  • Welche Erklärung hat die bayerische Staatsregierung für das Phänomen der Kornkreise?
  • Hat die bayerische Staatsregierung schon einmal eine Untersuchung des Phänomens der Kornkreise veranlasst bzw. ist sie bereit, eine solche in Zukunft zu veranlassen?
  • Nach Aussagen des Grundstückeigentümers in Raisting hat er bei einem Feldbegang etwa drei Stunden vorher noch keinerlei Veränderungen auf seinem Kornacker bemerkt. Die Richtigkeit dieser Aussage unterstellt, auf welche technologische Art und Weise könnten diese filigranen Muster mit einem Durchmesser von etwa 70 Meter innerhalb dieser kurzen Zeit von Menschenhand hergestellt worden sein?
  • Falls diese Erklärungen objektivierbar nicht überzeugen können, hält die bayerische Staatsregierung es für definitiv ausgeschlossen, dass der aktuelle Kornkreis in Raisting von extraterrestrischen Wesen hergestellt sein könnte?
  • Falls diese Frage bejaht würde, würde die bayerische Staatsregierung die Häufung von Kornkreisen auf dem Gebiet des Freistaates Bayern als Auszeichnung und Ausdruck eines besonders hohen Bewusstseinszustandes betrachten, der extraterrestrische Wesen besonders animiert hat, mit dem Freistaat Bayern und seiner hohen technologischen Entwicklung und seiner geistig besonders hoch entwickelten Staatsregierung auf diese Weise zu kommunizieren und im besten Fall ihre offenkundig höher entwickelte Technologie zum Wohle der Menschen, nicht nur im Freistaat Bayern, anzubieten?


http://www.tz.de/muenchen/stadt/kornkreis-raisting-ex-stadtrat-fricke-stellt-ufo-anfrage-seehofer-3774045.html

Mittwoch, 6. August 2014

Kommt nun die UFO Aufklärung aus Russland?


Eine der interessantesten Meldungen im Bezug auf Ufo`s findet man derzeit überall im Netz wenn
man die Worte "UFO" und "Russland" zusammen bei Google eingibt.

Nach Berichten auf  "NTV", "Focus"  und der "Stimme Russlands" sehen zwei renommierte russische
Militärexperten eine Gefahr die von Ufos ausgehen könnte.

Genaueres und wie ein Eingreifen aussehen könnte wurde nicht übermittelt.

Angesichts der schieren Anzahl von Sichtungen Weltweit fällt es schwer die präsenz außerirdischer Raumschiffe auf unserem Planeten auszuschließen.

Ich muss unweigerlich an Ronald Reagan denken welcher 1987 vor den Vereinten Nationen
eine Rede hielt und dabei von einer nötigen außerirdischen Bedrohung sprach, um die Differenzen
zwischen Staaten dieser Erde überwinden zu können.



Was von dieser Meldung zu halten ist muss jeder für sich entscheiden.